Ottmaringer Tage

Liebe Interessierte an den Ottmaringer Tagen (Ordens- und Geistliche Gemeinschaften aus den verschiedenen Kirchen)

Die Ottmaringer Tage 2020 können heuer nicht in gewohnter Form – Corona bedingt – stattfinden. Deswegen laden wir zu einer virtuellen Begegnung – in Form einer Zoom Videokonferenz – ein, um den Austausch und damit die Erfahrung der Gemeinschaft unter uns weiterzuführen bzw. zu vertiefen.

Dienstag, 7.7.2020, 14.45 – 17.00 Uhr

Montag, 6.7.2020 stellt unsere Technikerin einen Zeitraum zur Verfügung, in dem Sie sich probeweise einwählen und alle technischen Fragen stellen können.

 

Im Begegnungszentrum Ottmaring kann direkt an der Zoom Videokonferenz teilgenommen werden:

14.15 – 15.00 Uhr Beginn mit einem Kaffee

15.00 – 17.00 Uhr Teilnahme an den virtuellen Ottmaringer Tagen

 

Titel: „Baue(t) meine Kirche wieder auf!“: Gemeinschaft der Charismen und Kirche der Zukunft

Programmelemente:

  •   ein Kurzinterview mit Kardinal João Braz de Aviz

Kurzreferate von:

  •   Sr. Dr. Katharina Kluitmann, OSF, Lüdinghausen
  •   Sr. Dr. Nicole Grochowina, Christusbruderschaft Selbitz
  •   Dr. Roman A. Siebenrock. Universität Innsbruck
  •   Herbert Lauenroth, Ökumenisches Lebenszentrum Ottmaring
  •   Annemarie Baumgarten, Bildende Künstlerin, Wien

Zeugnisse aus verschiedenen Gemeinschaften

Wir freuen uns, wenn möglichst viele an dem originellen – und vielleicht zunächst auch ungewohnten – Format der diesjährigen „Ottmaringer Tage“ teilnehmen können – immer in der Hoffnung, dass wir uns im nächsten Jahr wieder in der gewohnten Weise begegnen werden (5.-9.7.2021).

 

ANMELDUNG:

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich an:

Mailadresse:  miteinander.der.orden@gmail.com

Wir schicken Ihnen den Link für den Zugang zur Zoom Videokonferenz, den „Probetermin“ zu und teilen Ihnen weitere Details mit.

Wir freuen uns sehr auf den 7.7.20!

Mit herzlichen Grüßen – Ursel Haaf und P. Alois Schlachter (im Namen der Arbeitsgruppe „Miteinander der Orden“), Eichenstr. 31, 86316 Friedberg

 

Am 08.01.2020 veröffentlicht in: Veranstaltungen